Das Prinzip der Lebensenergie "PRANA"

Der Begriff der Lebensenergie findet sich in allen großen Weltkulturen.
Bekannte Begriffe sind das chinesische „Chi“, das japanische „Ki“, das tibetische „Lung“ oder das polynesische „Mana“. In der westlichen Tradition wird die Lebensenergie oft auch "Licht" oder auch "Orgon" genannt.
Die ältesten Quellen finden sich in Indien, wo das Sanskritwort „Prana“ verwendet wird.

Prana ist seit Jahrtausenden die Basis alter asiatischer Medizinsysteme wie TCM, indische Ajurveda-Medizin oder den tibetischen Heilmethoden. Darin finden wir auch die ersten Beschreibungen von Chakren, Kanälen oder Meridianen und Lebensenergie oder Prana, welches in diesen Energiezentren und Bahnen fließt.

„Prana“ ist für den Gesundheitsforscher Arthur E. Powell „Nahrung für die Zellen“. „Sie ist die integrierende Energie, die alle physischen Moleküle und Zellen koordiniert und als Organismus zusammenhält."
Prana ist also wesentlich verantwortlich für das reibungslose und harmonische Zusammenspiel der einzelnen Systeme im Körper.

Prana zirkuliert durch das ganze Universum. Wir nehmen Prana hauptsächlich durch die Luft auf.
Aber auch die Sonne, Mutter Erde, die Bäume und unsere Nahrung versorgen uns mit diesem essentiellen Element des Lebens.

Prana - die Lebensenergie - wird vom Energiekörper über die Chakren aufgenommen und über die Meridiane und Nadis im Körper verteilt. Geschwächte Chakren blockieren den Prana-Fluss und schwächen den Energiehaushalt, lösen Unwohlsein aus und können sich, wenn sie länger unbehandelt bleiben, auch in Krankheiten manifestieren.

Hier setzt PranaVita als berührungsloses Energieheilsystem an.
Durch Anwendung einfacher Techniken werden Blockaden gelöst, stagnierende Energien aufgebrochen und somit der Energiefluss wieder hergestellt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

PranaVita bedeutet sprichwörtlich Lebensenergie.
PranaVita dient der Gesunderhaltung, unterstützt und beschleunigt körperliche und psychische Genesungsprozesse und dient der Stressbewältigung.

PranaVita macht Spaß, stärkt die Lebensfreude und das körperliche Wohlbefinden.

Wir können jeden Moment zu einer Gelegenheit machen, diese immer vorhandene Lebensenergie bewusst zu erfahren.